Zugriff auf Konten auch ohne Erbschein

Bundesgerichtshof –  Az.: XI ZR 440/15

Der Erbe kann sein Erbrecht auch durch Vorlage eines eröffneten eigenhändigen Testaments belegen, wenn dieses die Erbfolge mit der im Rechtsverkehr erforderlichen Eindeutigkeit nachweist. Ein notarielles Testament ist damit nicht unbedingt erforderlich, sofern keine ausräumbaren Zweifel an der Erbfolge bestehen.